Samstag, 23. Juli 2011

First kiss

Schon länger verfolge ich den Blog Le Love. Wunderschöne Bilder und Geschichten.
Hier ist ein Auszug aus einer Geschichte. Ich habs so gut es ging übersetzt;)


Die erste
Nacht als wir uns trafen, fühlte ich mich automatisch wohl in deiner Nähe. Es war als würde ich Dich schon lange Zeit kennen. Es war nicht unangenehm, und wenn wir beide aufhörten zu reden, verspürten wir nicht das Bedürfnis, das Schweigen mit dummen small talk zu füllen. Das erste Mal als wir uns küssten war wie eine dieser romantischen Küsse in Chick Flicks.

Wir lagen auf meinem Bett, vor dem Fernseher, als ich fühlte wie Deine Finger meinen Arm und meine Hand streichelten. Du zogst mich an Dich, was meine Haare vor mein Gesicht fallen lies. Ich lächelte Dich an und als du zurück lächeltest, streiftest du mein Haar zur Seite und stecktest es hinter mein Ohr. Du legtest deine Hand hinter meinem Kopf und zogst mich noch näher an Dich um mich zu küssen.

War es kitschig und klischeehaft? Absolut. War es perfekt? Absolut.



Original:

The first night we met, I was automatically comfortable around you. It was like I had known you for a long time. It wasn’t awkward, and whenever we had both stopped talking, we didn’t feel the need to fill the silences with stupid small talk. The first time we kissed was like one of those cheesy romantic kisses in chick flicks.

We were lying on my bed, watching tv, when I felt your fingers run up and down my arm and hand. You pulled me close, causing my hair to fall in front of my face. I smiled at you, and as you smiled back, you brushed my hair to the side and tucked it behind my ear. You put your hand behind the back of my head and pulled me even closer to kiss me.

Was it cheesy and cliché? Absolutely. Was it perfect? Absolutely.

via Le Love

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

I'm happy about every little comment♥